Siegerehrung zum Sportler des Jahres 2017


Der Wettbewerb „Sportler des Jahres“ soll den Kindern Spaß machen und keinen Stress. Es gibt keine Noten und Verlierer gibt es auch nicht.

58 Kinder haben in diesem Jahr mitgemacht, um mit viel Spaß und Einsatz dabei zu sein und um Sportlerin oder Sportler des Jahres zu werden. Es wurde in drei Altersklassen gestartet und alle gaben ihr Bestes. Jeder versucht möglichst viele Punkte zu holen.

Am Ende war es sehr, sehr knapp. So reichte ein Punkt mehr zum Pokal. Jeder der mitgemacht hat, ist „zweiter Sieger“ und wer viel Glück hatte, bekam einen der schönen Pokale.

Für alle gilt: Nur wer mitmacht, kann gewinnen. Diesmal haben viel mehr Mädchen mitgemacht. Es dürfen aber noch mehr werden!

Im nächsten Jahr habt ihr wieder die Möglichkeit mitzumachen. Vielleicht können wir dann eine vierte Gruppe zusätzlich bilden und so zwei Pokale mehr vergeben.

 

Hier die diesjährigen Gewinner:

Altersgruppe 1: Eva (1b), Robin (2a)

Altersgruppe 2: Hanne (3a), Jannes (3a)

Altersgruppe 3: Lara (3a), Ben (3a)

Wanderpokal: Hanne (3a), Jannes (3a)

 

Alle die mitgemacht haben sind zweite Sieger! Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir danken Georg Gleinert für die viele Mühe und die tolle Organisation!

 

Klicken Sie auf die Bilder, um sie in voller Größe zu sehen.