Vogelstimmenführung mit dem NABU


Am Donnerstag führte es die Gruppe „Den Vögeln des Waldes auf der Spur“ auf den Drususdeich. Christian Langner und Aaron Kirchner des NABU zeigten uns viele verschiedene Vogelarten, unterschiedliche Vogeleier und erklärten uns vieles Neues zum Thema Vögel. Wir konnten die Tiere besonders gut beobachten, da wir alle ein Fernglas für unsere Beobachtungen dabei hatten. So hatten wir sogar das Glück, einen seltenen Kibitz sehen, dessen Vorkommen mittlerweile stark bedroht ist. Bei den Kühen machten wir dann unsere Frühstückspause. Zum Schluss wurden wir spontan von Familie Wanders zum Kirschenpflücken eingeladen. Dort konnten wir sogar einen ganz abgenagten Baumstamm bewundern. Herr Wanders erzählte, dass hier der Biber am Werk war.

Vielen Dank an Herr Langner und Herr Kirchner für die tolle Führung. Nun wissen wir auch, wie wir die Vögel an ihrem Ruf unterscheiden können.

Vielen Dank auch an Familie Wanders für die spontane und nette Gastfreundschaft!

www.nabu-naturschutzstation.de

Klicken Sie auf die Bilder, um sie in voller Größe zu sehen.